1 Jahr chromes: Zahlen, Hintergründe und die Zukunft!

Heute vor einem Jahr hatte ich eine Frage im Kopf…. Warum gibt es eigentlich kein deutsches Google-Magazin? Mit Testberichten, Neuigkeiten, Tipps und Anleitungen. In Amerika haben wir 9to5google, Chrome Unboxed und unzählige weitere Alternativen, aber hierzulande ist es ungewisser Weise ziemlich still. Zeit für ein deutsches Magazin – von und für deutsche Google Fans!

“Boah, ist das geil!”

Mit diesen Worten hatte ich damals mein erstes Chromebook beschrieben. Das Acer Chromebook 514 – relativ frisch damals auf der IFA 2018 vorgestellt. Windows war mir viel zu fehleranfällig und das Apple-Ökosystem weiterhin zu teuer. Schnell hatte ich die ersten Chromebooks in der Familie verteilt, dann kam das Pixel und das Zuhause wurde auch noch immer mehr mit dem Google Assistant kontrollierbar. Stadia passt dazu natürlich perfekt und auch die exklusive Founders-Edition war damals gar keine große Überlegung. Direkt gekauft! Ich wurde zum Google Fanboy…

Und was passt zu einem Google Fanboy mehr, als ein eigener Blog? Dazu der Corona-Lockdown und chromes.de war geboren!

108 Beiträge, 1 Mio. Aufrufe und tolle Kooperationen

Das sind die Zahlen, die diese Webseite zu dem gemacht haben, was sie jetzt ist. Doch dahinter steckt mehr. Ich wurde letztes Jahr zum ersten Mal ein Teil der IFA, konnte viele tolle Kooperationen starten und Deutschland ein wenig über das Google Ökosystem aufklären. Finanziert von meinem eigenen Taschengeld. Frei nach dem Motto von Wikipedia: Wissen sollte frei zugänglich sein! Und keiner mag nervige Werbeanzeigen. Die Centbeträge, die AdSense in bisherigen Projekten einbrachte, standen überhaupt nicht in Relation zur Nutzerfreundlichkeit.

Testgeräte konnte ich selbstverständlich nicht selber finanzieren, doch auch hier wurde ich herzlichst von namhaften Herstellern unterstützt. Lenovo hatte mich bereits zwei Wochen nach Start mit einem ersten Testgerät unterstützt. Mit der Zeit kamen HP, OPPO, Samsung und OnePlus! Und dann kam das erste NDA… Vielen vielen lieben Dank für euer ganzes Vertrauen.

Wie es weitergeht…

chromes ist zu einem Herzensprojekt geworden, aber es fehlt derzeit einfach die Zeit. Es freut mich total, wenn tolle Community-Mitglieder, wie PixelKev, einen Gastbeitrag schreiben! Auch vereinzelte Gastbeiträge waren eine Bereicherung für den Autor, chromes und der gesamten Community. Doch die Zahl der Beiträge ist leider marginal gesunken, denn ein nicht-gewinnorientiertes Community-Projekt muss leider eine niedrigere Priorität haben. Ich wünsche mir selber, dass bald wieder regelmäßige Beiträge oder auch chromestalk-Folgen kommen, aber aktuell ist es zeitlich wirklich schwierig. Gleichzeitig soll die Qualität der Beiträge nicht sinken! Deshalb hoffe ich, dass ihr dafür Verständnis habt und vielleicht einfach mal einen Gastbeitrag schreiben wollt. 🙂

Danke an jeden einzelnen Leser, jeder einzelnen Leserin – bleibt gesund!

Tobias

Tobias

Hey, ich bin Tobias! Ich bin leidenschaftlicher Google-Enthusiast und mein Tag wird von Google Hardware in allen Ecken geprägt. Besonders mein Google Pixel 5 hat es mir angetan.

Schreibe einen Kommentar

Über chromes.de

Herzlich willkommen auf chromes.de – einem der europaweit größten Magazine rund um das Google Ökosystem.

Neue Beiträge